23.1.18

Ich hatte vormittags Kunsttherapie und vorher habe ich noch ein Rezept aus der Ambulanz geholt und mir Blut abnehmen lassen (meine Güte war die Dame trantütig & ich kam zu spät zur Therapie). Die Sitzung war ziemlich anstrengend und man arbeitet auf einer anderen Ebene miteinander. In der Gesprächstherapie habe ich weitaus mehr Einfluss auf den Verlauf und kann, mir unangenehme Themen, relativ gut umschiffen. In der Kunsttherapie ist dies weitaus schwieriger, denn das gemalte Bild von mir, gibt eine Menge mehr Preis als ich es sonst tue.

(Jaja ich weiß, dass das nicht optimal ist)

Nachmittags hatte ich zum letzten Mal Biochemiepraktikum *freu* jetzt muss ich nur noch im kommenden Semester die Klausuren bestehen und ich habe das Modul abgeschlossen.

Leider ist mir heute bewusst geworden, dass ich es zeitlich nicht schaffen werde das Histologieskript zusammenzufassen, so dass ich nun den Rest einfach lesen muss und hoffe, dass es reichen wird nächste Woche zur Klausur. Unwohl ist mir schon bei dem Gedanken.

Jetzt geht’s ins Bett.

Schlaft gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s